Young Alps › Reisen › Young Alps für Alle › Blog

Erste Eindrücke vom Gastgeber

Jochen von Jochen Häfele am 08.03.2016

Jörg Kaiser ist der Gastgeber und hat uns ein paar kurze Fragen zu seinen ersten Eindrücken beantwortet.

Young Alps: Die Gruppe der Sprachschüler ist gestern aus Nürnberg angereist, wie ist dein erster Eindruck?
Jörg Kaiser (Gastgeber des Skilagers): Die Kids sind alle sehr gespannt darauf was Sie die Woche erwarten wird. Die können sich ein Skilager nicht mal im Ansatz vorstellen.

Young Alps: Du hast häufiger Gruppen, die zum Skilager in den Gasthof Elisabeth nach Ofterschwang kommen. Hast du schon Unterschiede zwischen der aktuellen Migrantengruppe und "normalen Schulkassen" feststellen können?
Jörg Kaiser: Ja, definitiv. Meine Mitarbeiter waren erst mal sehr ablehnend, als ich Ihnen davon erzählt habe, dass deine Gruppe von Flüchtlingen zum Skilager kommt. Aber nachdem Sie die Kids nun erlebt haben, hat sich das schlagartig gewandelt. Die Kids sind sehr interessiert, hören zu wenn man etwas sagt und sind sehr zuvorkommend und höflich. Das ist leider nicht mehr normal bei Schulklassen.

Young Alps: Ist es eine sehr große Umstellung für Kids aus 12 verschiedenen Nationen zu kochen?
Jörg Kaiser: Ganz und gar nicht - Allgäuer Kässpatzen sind vegetarisch, die isst sicher jeder. Kinder lieben eh meist die Klassiker und die kommen ohne Fleisch gut aus.

Young Alps: wünscht dir noch viel Spaß und herzlichen Dank für deine Gastfreundschaft und deine großzügige Unterstützung der Aktion


Text darf keine HTML-Tags oder Links beinhalten. Zeilenumbrüche werden übernommen.
Bildupload
Sie haben die Möglichkeit ein Bild hochzuladen.
Bildbeschriftung/Name
Ihr Name

Arrtop33